Langfristige Projekte

Bei Kindern Selbstvertrauen aufzubauen und ihnen Perspektiven zu geben, ist weder einfach noch schnell getan. Deshalb verfolgt der Verein Kinder sind unsere Nr. 1 e.V. mehrere langfristige Projekte, um Kinder und Jugendliche zu fordern und fördern.

Langfristige Projekte

Kids-Team-Challenge

Bei der Kids-Team-Challenge treten bis zu 100 Kinder in verschiedenen (meist sportlichen) Disziplinen als Teams gegeneinander an. Die Disziplinen sind so ausgelegt, dass die Kinder als Team arbeiten müssen. Ziel ist es, dass sich die Kids durch das gemeinsame Ziel, die Challenge zu gewinnen, besser kennen lernen und Vorurteile abbauen. Natürlich kommt auch der Spaß dabei nicht zu kurz.

Torwarttraining für Kinder & Jugendliche

Sie sitzen in der Schule und bei den Hausaufgaben, sie sitzen vorm Computer oder Fernseher - gerade in der heutigen Zeit kommt bei den meisten Kindern die Bewegung oft zu kurz. Dies ist nicht nur aus physischer Sicht suboptimal. Der Sport bietet darüber hinaus einen wichtigen Ausgleich zum (Schul-)Alltag, der auch die Psyche der Kids entlastet. Deshalb unterstützt der Verein Kinder sind unsere Nr. 1 e.V. Torwarttraining für Kinder & Jugendliche, damit diese zu ausgeglichenen und ehrgeizigen Menschen werden.

Trainer-Ausbildung für die Nachwuchsarbeit

Kindern die Grundregeln des Fußballspielens beizubringen, scheint auf den ersten Blick ein simples Unterfangen. Dies ist allerdings weit gefehlt. Um Kinder effektiv zu trainieren, ist nicht nur eine sportliche, sondern auch eine pädagogische Schulung notwendig. Gerade im Nachwuchsbereich ist der Trainer meist nicht nur für die sportliche Ausbildung verantwortlich, sondern kann auch viel zur Charakterbildung beitragen. Deshalb setzt sich der Verein Kinder sind unsere Nr. 1 e.V. für die Trainerausbildung für den Nachwuchsbereich ein, damit optimale Voraussetzung für die Kinder geschaffen werden.

Internationaler Austausch von Kinder, Jugendlichen und Trainern

Fußballtraining und die Trainerausbildung in Deutschland sind vergleichsweise auf einem sehr hohen Niveau. Der DFB legt Grundbedingungen und -richtlinien fest, die die Qualität sichern sollen. In anderen Ländern ist dies nicht der Fall. Oft scheitert es dort schon an einfachsten Grundsätzen wie einer gesunden Ernährung. Deshalb setzt sich Kinder sind unsere Nr. 1 e.V. auch international für Kinder, Jugendliche und Trainer ein, damit sie das deutsche Trainingssystem, das Trainingssystem des Weltmeisters, kennen lernen und beispielsweise in mehrtägigen Camps erfahren, wie man effektiv und gesund trainiert wie eine Nr. 1.

WM- und EM-Projekte

Wir unterstützten zahlreiche Projekte in den Gastgeberländern der Fußballwelt- und Europameisterschaften:

  • 3 Kinder zu Gast in Deutschland
: Quinton, Joshua und Paul – 3 Kids aus Kapstadt besuchten 2005 und 2006 zur FIFA WM das Gastgeberland Deutschland und erlebten das Sommermärchen „live“
(Bildergalerie, Videos und Presseberichte)


  • Dein Schuh für Afrika
: Bei unseren Fußball-Clubs überflüssig, in Afrika dringend benötigt:
Gebrauchte Fußballschuhe, Trikots, Torwarthandschuhe und Bälle – wir sammelten mit und brachten sie nach Südafrika


  • zur EM 2008 wurden 10 Kinder und Trainer in die Schweiz eingeladen, um sich weiterzubilden
  • bis 2010 wurden immer wieder Kinder, Jugendliche und Trainer zu Lernreisen unter anderem nach Prag eingelasen